Wagners Werke sind immer ein Spiegel der gesellschaftlichen Verhältnisse seiner
Zeit und seiner eigenen Lebensumstände.

Die Kenntnisse dieser Hintergründe sind daher wichtig zum vertieften Verständnis der Handlung und Symbolik seiner Opern.

Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen vermitteln Musikbeispiele einen Einblick in die Kompositionsweise der entsprechenden Oper, während Hinweise zur Inszenierung das Verständnis dafür erleichtern sollen, wie der Regisseur das Werk in die heutige Gegenwart „übersetzt“.